eHealth-Anwendungen

One Shoe ist eine na ISO zertifizierte Digitalagentur mit erfahrenen Entwicklern von eHealth-Lösungen

Sie sind hier

eHealth-Entwickler mit Leidenschaft

Die Gesundheitsversorgung gemeinsam verbessern

One Shoe ist ein nach ISO zertifizierter digitaler Partner für Gesundheitsorganisationen und Pharmaverbände. Gemeinsam entwickeln wir qualitative eHealth-Lösungen und digitale Plattformen mit Unternehmen, wie der Universitätsklinik Utrecht (UMC), dem Antonius Krankenhaus in Sneek, dem OLVG Krankenhaus in Amsterdam, dem niederländischen Marktführer für Innovationen der häuslichen Pflege FocusCura, dem Gesundheitskonzern Sanofi, dem Pharmaunternehmen MedaPharma, Genzyme und vielen anderen. 

Ein Experte in eHealth-Anwendungen

Mit eHealth bezeichnet man digitale Anwendungen im Gesundheitswesen. Der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien führt zur Verbesserung bzw. Unterstützung der eigenen Gesundheit und zu mehr Effizienz im Gesundheitswesen.

Mit einem interdisziplinären Team von Experten in den Bereichen Strategie, User Experience, Webentwicklung, APP-Entwicklung (iOS en Android) und Marketing ist für uns alles möglich und bieten wir diese Kompetenz und unser Knowhow auch noch unter einem Dach an.

Wir bündeln diese Expertise und entwickeln dadurch qualitativ hochwertige eHealth-Lösungen mit einer sehr hohen Benutzerfreundlichkeit.

Nach ISO 9001 und ISO 27001 zertifiziert

One Shoe verfügt über langjährige Erfahrung in digitalen Entwicklungsprojekten im Gesundheitswesen. Daher wissen wir genau, wie wir mit personenbezogenen Daten und besonderen Zielgruppen umgehen müssen und wie wir die strengen Anforderungen an die Informationssicherheit und die Prozesse erfüllen können.

Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach ISO27001 und ISO9001 zertifiziert. Das bedeutet, dass wir von einem externen Auditor geprüft worden sind, der festgestellt hat, dass unsere Entwicklungsprozesse und Sicherheitsstandards den internationalen Anforderungen entspricht. 

 

Besondere Aufmerksamkeit für den Endbenutzer

eHealth-Anwendungen richten sich in der Regel an bestimmte Zielgruppen die Gesundheitsfragen bzw. Fragen zur Pflege haben. 

Daher achten wir bei der Entwicklung unserer eHealth-Anwendungen besonders auf den Endbenutzer, den Klienten oder Patienten, indem wir sämtliche Kontaktinformationen über einen Klienten aufzeichnen, von vor, während und nach der Inanspruchnahme der Gesundheitsversorgung: die Patient Journey

Die Patient Journey

Die Patient Journey ist eine besondere Form der Kontakthistorie, ein Fachbegriff aus der Softwareentwicklung, der auf die Gesundheitsversorgung ausgerichtet ist.

Die Aufzeichnung der Patient Journey gibt uns Einblick in die Bedürfnisse und Möglichkeiten des Patienten und seiner Kontakte mit dem Gesundheitswesen.

Damit wissen wir, welchen Stellenwert die eHealth-Anwendung im Versorgungsprozess einnimmt, wie wir sie so gut wie möglich auf den Patienten abstimmen können und welche Anforderungen die definitive Lösung erfüllen muss.

 

eHealth: Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit

Wer digitale Anwendungen für den Gesundheitssektor entwickelt wird mit besonderen Zielgruppen und personenbezogenen Daten konfrontiert. Beim Entwickeln von Websites, Apps und eHealth-Anwendungen im Gesundheitswesen wird daher der Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt. UX-Stratege Arnoud Blankenstein schrieb darüber einen Artikel für das niederländische Weblog Frankwatching. 

Lesen Sie hier den kompletten Artikel

eHealth agil entwickeln

Das Entwickeln erfolgreicher eHealth-Innovationen ist ein sehr sorgfältiger Prozess, der Zeit braucht. Zum Glück werden eHealth-Innovationen auch nicht für Großprojekte genutzt. Deshalb bevorzugen wir eine agile Arbeitsweise.

Agiles Projektmanagement ist eine Vorgehensweise, bei der wir das gesamte Projekt in kleine Etappen unterteilen. In festgelegten Zeitintervallen, den sogenannten "Sprints", liefern wir innerhalb von 2 bis 4 Wochen funktionstüchtige Demos.

Auf der Grundlage dieser gelieferten Funktionalitäten entwickeln wir eine Lösung, die alle erforderlichen Leistungsmerkmale enthält, fristgemäß und innerhalb des Budgets.

Kontinuierliche Innovationen

Die Entwicklung der eHealth-Anwendung hört nicht bei der Inbetriebnahme auf. Auch nach der Einführung gibt es immer Raum für Weiterentwicklung oder Optimierungen.

Darum werden wir, oft in Zusammenarbeit mit den Endbenutzern, zum Beispiel in Benutzertests und Fokusgruppen, auch nach der Implementierung die Anwendungen und Designannahmen weiterhin überprüfen und die Wirkung des Endproduktes messen.

Darüber hinaus ist One Shoe ein zuverlässiger Partner für Verwaltung, Hosting & Unterstützung. Auf diese Weise ist Ihre Plattform oder Anwendung jederzeit und überall zugänglich und werden Probleme schnell gelöst. 

 

Emerce eHealth Konferenz

Unsere eHealth-Experten sprechen regelmäßig auf Tagungen und Veranstaltungen. Im Oktober halten wir einen Vortrag auf der Emerce eHealth Convention, die für neue, inspirierende und bewährte eHealth-Anwendungen tonangebend ist. Möchten Sie gerne dabei sein? Nehmen Sie dann bitte Kontakt mit uns auf

Nominierung für den niederländischen Interaktiv-Preis

Die eHealth-App ZuhauseMessen  die wir im Auftrag von FocusCura entwickelt haben, wurde für den niederländischen Interaktiv-Preis 2016 nominiert. Der Dutch Interactive Award (DIA) ist der Fachpreis für das beste interaktive Produkt in den Niederlanden.

Preisgekrönte Arbeit im Gesundheitswesen

Neben ganz bestimmten eHealth-Anwendungen entwickeln wir auch andere digitale Plattformen im Gesundheitswesen. So haben wir im  Auftrag der wissenschaftlichen Vereinigung niederländischer Hausärzte (NHG) die öffentlich zugängliche Informationswebsite Thuisarts.nl, entwickelt, mit der wir verschiedene Preise gewonnen haben, wie den Niek de Jong Innovatieprijs, den Splash Award und für die Webseite des Jahres nominiert worden sind.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder möchten Sie weitere Informationen erhalten?

Nehmen Sie Kontakt auf